StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Neueste Themen
» Forumsübernahme
Di Dez 09, 2014 10:10 am von Admin

» Lager des SchattenClan
Sa Nov 22, 2014 6:31 pm von Tauschein

» Unsere Storyline
Mo Nov 10, 2014 2:22 pm von Federblüte

» Die Heilige Quelle
Do Nov 06, 2014 7:10 pm von Federblüte

» Die Wiese
Do Nov 06, 2014 7:04 pm von Federblüte

» Der Wald
Do Nov 06, 2014 11:41 am von Federblüte

» Lager des SteinClans
So Nov 02, 2014 8:17 pm von Federblüte

» Die Rosenplantane
So Nov 02, 2014 8:16 pm von Federblüte

» Kleiner Teich
So Nov 02, 2014 8:15 pm von Federblüte


Teilen | 
 

 Unser RPG :3

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Gründer
avatar

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 27.08.13
Alter : 18

BeitragThema: Unser RPG :3   Fr Dez 13, 2013 6:53 pm

Hallo :3

Da das Forum jetzt glücklicherweise langsam aktiver wird, ist es an der Zeit, auch den RPG Bereich zu gestalten. Da eine gewisse Forenleiterin *räusper* nicht wirklich die besten Ideen dafür hat, seit nun ihr gefragt!
Schickt eure Ideen zu Lager, Territorium und Zweibeinergegend mir, Season, und Blätterregen. Die Ideen werden dann zusammengetragen und als fertigen Thread eröffnet.
Bitte seid nicht zu enttäuscht, falls eure Ideen nicht genommen werden, was allerdings unwahrscheinlich ist ^^ Möglicherweise werden sie ja in einem anderen Thread verwendet :3

Wir freuen uns auf eure Ideen!
Lg Season
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcats-seasons.forumieren.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Fr Dez 20, 2013 7:28 pm

Donnerclan:
- Schlangenfelsen, Sonnenfelsen, Eulenbaum, Sandkuhle oder Große Platane

Schattenclan:
- Krähenort, Sumpfgebiet, Marschland, verdorrter Baum, kleines Waldstück, große Wiese oder dunkle Höhlen

Windclan:
- Jagdebene, Dahcsbau, Klippe, Moorland oderWasserfall

Flussclan:
- Schilf am Ufer, kleine Wiese, Maisfelder, der Flusslauf oder alte Scheune

Wolkenclan(das ist jetzt zum Teil frei erfunden):
- Klippe, Wolkenfels, Wiese, verlassenes Zweibeinernest, kleines Waldstück, umgestürzter Baum oder Große Wiese
Nach oben Nach unten
Silberseele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 09.01.14
Ort : Where the stars are coming down...

BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Do Jan 23, 2014 6:01 pm

Ich würde evtl. andere Territorien nehmen, als die, die jeder schon kennt.
Ich habe auch schon mal überlegt:
das ist natürlich nur eine Skizze, aber ich dachte, die beiden Flüsse, die durch den Wald verlaufen, bilden in der Mitte einen See. Der dient vor allem dem FlussClan als Nahrungs- und Wasserquelle. Allerdings befindet sich auf der WindClan-Seite ein relativ großer und gefährlicher Wasserfall, da, wo der linke Fluss in den See fließt, weil das dort ansteigende Gelände (Hügel) natürlich auch den Fluss anhebt. Aber der See liegt relativ tief, deswegen stürzt das Wasser da runter.
So weit hatte ich mir das überlegt, aber das geht natürlich nur, wenn ihr das auch okay fändet. Solche Sachen wie Bachglanz vorgeschlagen hat, können ja auch in diesem Territorium vorkommen, dann ist auch nicht alles neu.

LG
Silber

__________________________


Wer nichts sucht, wird auch nichts finden.
CHARAS:
1. Silberseele (FlussClan, 2.Anfi, weiblich)
2. Orchideenstern (WindClan, Anfi, weiblich)
3. Buchenranke (WolkenClan, Krieger, männlich)
4. Ahornpfote (DonnerClan, Schüler, weiblich)
5. Mistelpfote (SchattenClan, Schüler, männlich)
~ Ava, Siggi und Spruch (c) me
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Do Jan 23, 2014 9:39 pm

Wie wäre aüs SternenClan Treffpunkt so eine Höhle in den Wurzeln eines Baumes? Und durch mehrere Löcher in der decke ist die Höhle in ein silbriges Leuchten gehüllt. Könnte ja der Mondbaum sein. Aber nur falls es ein anderes Terri gibt ^^
Nach oben Nach unten
Admin
Gründer
avatar

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 27.08.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Do Jan 23, 2014 11:26 pm

Hey^^

@Silber
Ich finde deinen Vorschlag eigentlich nicht so schlecht. Es fehlt auf der Skizze halt nur der WolkenClan, aber das macht nichts c: Mich erinnert das ganze halt nur ein wenig an das See-Territorium, auch von den Flüssen her und alles...

@Rinde
Den Mondbaum können wir sicher irgendwie einbauen :3

Lg Season^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcats-seasons.forumieren.net
Silberseele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 09.01.14
Ort : Where the stars are coming down...

BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Fr Jan 24, 2014 6:42 pm

UUps stimmt, ich habe den WolkenClan vergessen. Na ja wegen dem See und so, ich wollte unbedingt einen Wasserfall (ich liebe Wasserfälle <3) und deswegen habe ich das gemacht. das mit der Mondhöhle finde ich eine sehr gute Idee (:

__________________________


Wer nichts sucht, wird auch nichts finden.
CHARAS:
1. Silberseele (FlussClan, 2.Anfi, weiblich)
2. Orchideenstern (WindClan, Anfi, weiblich)
3. Buchenranke (WolkenClan, Krieger, männlich)
4. Ahornpfote (DonnerClan, Schüler, weiblich)
5. Mistelpfote (SchattenClan, Schüler, männlich)
~ Ava, Siggi und Spruch (c) me
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Sa Jan 25, 2014 8:58 am

Warum lasst ihr den See nicht einfacj weg? Ihr könnt es do so machen das sich ein Fluss durch die Clan Terris zieht. Und an der FlussClan Grenze wo der ClanWald aufhört ist eine Klippe die so ca. 10-15 Meter hoch is und da geht ein Wasserfall runter der sich in einem Teich sammelt. Von dort leuft der Fluss dan durchs Terri. Wie wäre das?
Nach oben Nach unten
Silberseele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 09.01.14
Ort : Where the stars are coming down...

BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Sa Jan 25, 2014 12:29 pm

Ist, finde ich, eine gute Idee, Rinde.
Wenn alle einverstanden sind - ich würd's so machen, brauch nich unbedingt nen See

__________________________


Wer nichts sucht, wird auch nichts finden.
CHARAS:
1. Silberseele (FlussClan, 2.Anfi, weiblich)
2. Orchideenstern (WindClan, Anfi, weiblich)
3. Buchenranke (WolkenClan, Krieger, männlich)
4. Ahornpfote (DonnerClan, Schüler, weiblich)
5. Mistelpfote (SchattenClan, Schüler, männlich)
~ Ava, Siggi und Spruch (c) me
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Do Jan 30, 2014 7:59 pm

Ich möchte euch gerne etwas ganz Neues vorstellen (von meinem Forum (gelöscht))
Bitte erlaubt mir mehrere Posts hintereinander zu schreiben, damit es übersichtlicher ist und ich nicht warten muss bis jemand antwortet.

Schatten Clan
Lager: Das Lager des Schatten Clans befindet sich in einem alten Steinbruch in der Mitte des Territoriums. Die Baue befinden sich in verschiedenen Vertiefungen auf verschiedenen Ebenen der Wände: oben die Kinderstube, unten der Bau der Ältesten. Dazwischen (von oben nach unten) der Kriegerbau, der Anführerbau, der Heilerbau, der Schülerbau.
Auf dem Boden des Lagers befinden sich zum einen der Großstein, von dem die Anführer zu ihrem Clan sprechen, zum anderen der Frischbeutehaufen und daneben mehrere Büsche und ein umgestürzter Baum. Der Zugang zum Lager wird durch einen steilen Weg auf der Ostseite ermöglicht.

Moorland: Der Hauptbestandteil und das Hauptjagdgebiet des Schatten Clans.

Bach im Süden des Territoriums: Im Süden fließt ein kleiner Bach durch das Schatten Clan Territorium. Er müdet kurz vor der Baumkuhle in den Grenzfluss zwischen Donner und Schatten Clan.
Der Bach ist die einzige Wasserquelle im Schatten Clan Territorium, und er trocknet in besonders heißen Sommern oft aus. Deshalb kommt es oft zu Kämpfen zwischen dem Schatten und dem Donner Clan, die den Grenzfluss für sich alleine beanspruchen.

Das Territorium des Schatten Clan ist von vielen unterirdischen Gängen durchzogen. Es ist ein Teil der Schülerausbildung, sich hier zurechtzufinden und jagen zu lernen.

Der Garten: Er befindet sich außerhalb der Scheune im Norden des Territoriums. Die Heiler des Schatten Clans kommen hierher, um Kräuter zu sammeln.

Die Scheune: Der Ort in welchen sich Streuner und oder Einzelgänger niederlassen, das Stroh dort dient als guter Schlafplatz.

>>>>> http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/sturmclankarteup76lb5soq.jpg <<<<<<
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Do Jan 30, 2014 8:01 pm

Wolken Clan
Lager: Das Lager des Wolken Clans befindet sich in einer Höhle, die nur durch einen kurzen Tunnel zu erreichen ist. Der Eingang dieses Tunnels liegt gut verborgen zwischen zwei Felsen.
Die Wände der Haupthöhle sind aus Eis; an einigen Stellen sind die Wände durchsichtig, sodass Tageslicht hereinfallen kann. Von der Haupthöhle gehen weitere Tunnel ab, die zu den Bauen führen. Der Bau des Anführers jedoch befindet sich am Fuße des Glitzerfelsens - dem Ort, von dem aus der Anführer seine Reden hält, ein glitzernder Kristall in der Mitte des Lagers. Dirket neben dem Glitzerfelsen befindet sich der Frischbeutehaufen.

See am Fuße des Wasserfalls: Diesen See teilen sich Fluss und Wolken Clan. Er wird von dem Wasserfall aus dem Gebirge und dem Fluss, der aus dem Donner Clan Territorium kommt, gespeißt.

Wasserfall: Der Wasserfall fällt aus großer Höhe aus dem Gebirge in den See am Rande des Wolken Clan Territoriums. Viele Katzen sind hier schon in den Tod gestürzt - also Vorsicht!

Grasland: Ein offener Streifen Grasland am Fuße des Gebirges, nahe der Grenze mit dem Wind Clan. Wolken Clan Katzen jagen hier sehr oft da die Tiere hier in großer Zahl leben.

Pflanzenhöhle: Eine kleine Höhle nahe des Lagers. In der Mitte befindet sich eine heiße Quelle, durch die es in der Höhle immer angenehm warm ist und die es allerlei Pflanzen ermöglicht, zu wachsen. Die Heiler des Wolken Clans kommen hierher, um Kräuter zu sammeln.

Sternenhöhle: Eine große Eishöhle mit Löchern in der Decke. Die Wände sind mit Eisblumen verziert, Stalaktiten und Stalagmiten wachsen vom Boden und von der Decke. Durch die Löcher hat man einen wunderschönen Blick auf die Sterne. Dieser Ort wird oft von Verliebten oder zum Nachdenken aufgesucht.

Adlerklippe: Eine große Klippe, auf der viele Adler und Falken ihre Horste haben. Ein beliebtes Jagdgebiet des WolkenClans, jedoch für Jungen und Schüler sehr gefährlich.

>>>>>>http://i50.tinypic.com/25p5t7c.jpg<<<<<<


Zuletzt von Eiskralle am Do Jan 30, 2014 8:16 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Do Jan 30, 2014 8:12 pm

Fluss Clan
Lager: Das Lager des Fluss Clan befindet sich im Norden des Territoriums. Ein Ausläufer des Gebirges dient als Schutz für das Lager: Er ist an einer Seite von der Witterung abgetragen und bildet eine Felsnase über einem Teil des Lagers. Dort befinden sich der Heilerbau, Ältestenbau und die Kinderstube in kleinen Ausbuchtungen im Gestein. Der Bau des Anführers befindet sich in einem dunklen Felsen aus Obsidian, von dem aus er auch zu seinem Clan spricht. Flechten verdecken dessen Eingang. Die Katzen des Clans nennen ihn Nachtfelsen.
Schüler und Krieger leben in selbst gebauten Bauten aus Sträuchern; Gefährten bauen sich gerne eine eigene dieser Kugeln als eigenes Heim.
Die übrige Fläche des Lagers wird von einem Brombeerwall gesäumt. Sand und an der freien Fläche auch Gras bilden den Untergrund für das Lager, in dessen Mitte sich auch ein winziger Teich als Wasserquelle befindet.
Aus dem Gipfel des Berges entspringt eine Qelle, die in einem Wasserfall von den Klippen stürzt und die Flüsse des Territoriums speist.

Grasland: Das Territorium des Fluss Clans besteht zum größten Teil aus diesem Grasland. Es ist ein beliebtes Jagdgebiet für Mäuse, Kaninchen und Hühnervögel wie Fasane.

Kräuterfleck: Im Süden des Territoriums befindet sich in der Umarmung zweier Bäche eine kleine Wiese, die hauptsächlich aus wilden Kräutern besteht. Heiler kommen hier gerne her um ihre Heilmittel zu sammeln.

Fluss im Süden des Territoriums: Im Süden des Territoriums befindet sich ein weiterer Fluss, der sich zur Mitte hin in zwei kleinere Bäche spaltet. Sie dienen als Jagdgebiet für kleine Wasservögel. In ihrer Umarmung befindet sich auch der Kräuterfleck.

Weidenfleck: Im Zentrum des Territoriums befindet sich inmitten des Graslands eine Gruppe von Weiden. Fluss Clan Katzen lernen hier das Klettern, außerdem ist es ein beliebter Rückzugsort für Einzelgänger zum Nachdenken oder für Paare.

Nadelwald: Im Osten des Territoriums befindet sich ein kleiner Nadelwald. Er dient größtenteils als Jagdgebiet für Eichhörnchen und Mäuse

Wasserfall am Lager: Aus dem Gipfel des Berges, an dessen Fuße sich auch das Lager befindet, entspringt eine weitere, kleinere Quelle. Sie stürzt als Wasserfall rechts des Lagers hinab und mündet in einem kleinen See.

See an der Grenze zum Wolken Clan: Der See, der die beiden Territorien schneidet, befindet sich im Nord-Osten des Fluss Clan Gebietes. Er wird vom Wasser des Wasserfalls aus dem Gebirge gespeist und ist ein beliebtes Jagdgebiet von Fisch.

>>>>>> http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/regenclankarte9asitn13l5.jpg <<<<<<
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Do Jan 30, 2014 8:14 pm

Donner Clan
Lager: Das Lager des Donner Clans befindet sich an dem Übergang vom Mischwald zum Grasland. Es besteht aus einer alten Ruine, große Teile der Mauern sind schon eingefallen und von Pflanzen überwuchert. Die Lücken in den Mauern wurden mit Rosen-und Brombeersträuchern geflickt, was allem eine natürliche Athmosphäre verleiht.
Auf der linken Seite des Lagers befindet sich ein großes, verfallenes Gebäude. Die Abgrenzungen durch Sträucher dienen als Unterkunft für Heiler und Älteste, die Kinderstube liegt im Dachgeschoss und ist durch eine Ansammlung von Steinen nur über das Dach erreichbar.
Ein einzelner großer Baum, schlingt sich um einen Teil des Gebäudes und dient als Bau des Anführers, der auch von einem der Äste zu seinem Clan spricht. Er ist über und über mit getrocknetem Harz bedeckt, welches im Sonnenlicht schön funkelt. Aus diesem Grund nennen ihn die Katzen Sterneneiche. Zugänglich ist dieser ebenfalls nur über das Dach.
Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich ein weiterer Altbau, von diesem fehlt jedoch fast eine ganze Wand und die Decke, welche ebenfalls durch Sträucher abgedeckt wurden. Hier finden Krieger und Schüler Unterkunft, jeweils in seperaten Abgrenzungen.
Die freie Fläche innerhalb des Lagers besteht aus sandigem Boden mit stellenweise Gras. Der Frischbeutehaufen befindet sich neben der Steintreppe zum Dach. Ein Wall aus Rosen begrenzt das Lager dort, wo keine Mauern sind.

Mischwald: Vom Osten bis hoch zum Norden des Territoriums erstreckt sich ein lichter Mischwald. Er dient als beliebtes Jagdgebiet von Eichhörnchen, Vögeln und Mäusen.

Waldsee und Kräuterinsel: In der Mitte des Territoiums, links des Lagers, befindet sich am Waldrand ein kleiner Waldsee.
Dieser schließt in seinem Zentrum eine kleine Fläche zu einer Insel ein, auf welcher besonders Kräuter gerne wachsen.

Sanddünen: Im Süd-Westen des Territoriums befindet sich eine kleine hügellige Sandfläche, unterbrochen von wenigen Steinen. Hauptsächlich dienen die Sanddünen als Trainingsplatz für Schüler, aber auch Mäuse fühlen sich hier wohl, weswegen hier auch manchmal gejagt wird.

Grasland: Ein großer Streifen Grasland durchzieht das Territorium des Donner Clans vom Lager bis zu dem Fluss, der die Grenze zwischen Schatten Clan und Donner Clan bildet.
Es dient größtenteils als Jagdgebiet für Mäuse und Hühnervögel wie Fasane.

Flammenfelsen: Eine Ansammlungen von Steinen inmitten des Graslands. Donner Clan-Katzen kommen hier gerne in ihrer Freizeit hier, da sich die Felsen in der Sonne schnell aufheizen, daher auch ihr Name.

Fluss an der Grenze: Ein breiter Fluss grenzt das Territorium des Donner Clan von dem des Schatten Clans, er gehört jedoch zu dem Donner Clan. Er umfließt auf einer Seite das Baumgeviert, das den Katzen durch eine Baumbrücke zugänglich ist. Er speist auch den Waldsee und spaltet sich im Fluss Clan-Territorium in zwei Bachläufe.
Die Katzen des Donner Clans nutzen ihn nur selten als Jagdgebiet für Fisch; er dient hauptsächlich als Wasserquelle.

Waldfluss: Ein kleiner Fluss durchzieht den Mischwald im Norden und Osten des Territoriums. Er dient zum größten Teil nur als Wasserquelle und beliebter Platz an heißen Sommertagen.

Ich weiß das folgende kling sehr unprofessionell aber hierzu habe ich leider mein Bild verloren, tut mir wirklich leid :/

Es sind außerdem nur Ideen!
Nach oben Nach unten
Silberseele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 09.01.14
Ort : Where the stars are coming down...

BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Fr Jan 31, 2014 12:07 pm

Ich habe da erst mal nichts entgegen zu setzten.
Das einzige, was mich stört, ist das beim DonnerClan Lager so viele alte Zweibeinerbauten sind. Das finde ich irgendwie nicht so toll, vom Rest bin ich begeistert!
Da du den WindClan nicht hast, füge ich da mal ein paar meiner Ideen an:
Lager
Das Lager befindet sich in einer Spalte im Boden. Dort ist der Untergrund aufgerissen, aber mit der Zeit ist es auf der einen Seite stark abgeflacht, sodass eine Katze problemlos hinauf bzw. runter klettern kann. Die Spalte ist ziemlich groß. Auch an den Seiten sind die Hänge flach und mit Gras bewachsen, auch das dient als Eingang. An der Seite, wo die Wand so flach ist, schützen einige Sträucher, darunter auch Brombeeren und Rosen, das Lager. Ein hinter einem Stein versteckter unterirdischer Tunnel dient als Zugang zum Lager.
Der Kriegerbau befindet sich in einer Spalte an der fast senkrechten Wand. Diese ist ziemlich breit, sodass Katzen, wenn sie hineingeklettert sind, problemlos darin herumlaufen können. Der Clan hat Federn, Farn und Moos hereingetragen, damit die Katzen sich Nester bauen können. Durch den Eingang hat man immer einen guten Blick auf die mit Gras bewachsene Lagerlichtung.
Ein alter, knorriger Baum, der schon lange keine Blätter mehr trägt und innen hohl ist, dient als Schülerbau. Dort ist nach oben als auch in die Breite genug Platz für die Schüler. Hier ist der Boden erdig und weich, an einigen Stellen wachsen Moos und Flechten.
Die Kinderstube ist eine von Rosen und Brombeerranken umgebene Mulde im Boden, ein alter Zweibeinerbau steht hier, den man unter den Sträuchern und Ästen der Pflanzen kaum erkennen kann. Da er schon sehr alt ist, wird er nur noch von den Ranken gehalten. Auch Efeu ist dabei. Dieser Bau muss früher einmal einem Hund gedient haben, da er viel zu klein für einen Zweibeiner und zu groß für eine Katze ist. So passen die Königinnen mit den jüngsten Jungen hinein. Die Katzen mit den älteren Jungen schlafen draußen, wo einige mit Moos ausgepolsterte Nester sind. Vor der Kälte und Regen schützt ein schräg stehender Felsen, der sich bis über die Kinderstube erhebt.
Darin befindet sich der Anführerbau in einem geräumigen Loch im Fels. Der Wind gelangt nicht hinein und auch vor Regen ist man hier perfekt geschützt. Der Boden ist von Sand bedeckt, der bequem zum Schlafen ist. Auf dem Felsen, den die Katzen auch den Grauriesen nennen, hält der Anführer seine Reden zum Clan.
Der Heilerbau befindet sich hinter einer von Sträuchern verborgenen Höhle in der steilen Wand. Darin hat ein Bach einst mehrere Mulden in den Wänden ausgehöhlt, die nun als Schlafhöhlen oder Kräutersammelplatz dienen. Der Bach wurde von einer Quelle gespeist, die auch heute noch existiert. Der Bach ist ausgetrocknet, aber deswegen ist der Boden hier mit weichem Sand und Erde bedeckt. Die kleine Quelle dient vor allem den Patienten der Heiler als Wasserquelle.

Die Rosenplatane
Hier wachsen besonders viele Rosen und andere hübsche Blumen. Der Boden ist mit weichem, saftigen Gras bedeckt und nur hier wachsen einige Bäume, die angenehm grünes Licht hindurchlassen und die Lichtung einhüllen. Ein besonders guter Platz zum Nachdenken, aber einige Mentoren bringen ihre Schüler zum Trainieren hierher. Die Platane befindet sich relativ im Norden des Territoriums.

Die Hügel
Sie fassen den größten Teil des Territoriums ein. Das ist eine hügelige Fläche, die von Gras bedeckt ist. Viele Kaninchen tollen hier herum, aber es gibt einige Sträucher und hier und da einige verlassene Höhlen.

Der Gischtbach
So nennen die Katzen den kleinen Wasserlauf im Süden des Territoriums. Weiße Schaumkronen tanzen darauf herum und da keine Bäume hier wachsen, sieht man nachts des ganzen Sternenhimmel, wie er sich auf der Oberfläche des Wassers spiegelt. Der Bach ist nicht tief, aber im Sommer eine willkommene Abkühlung. Da im fruchtbaren Boden ringsherum viele Kräuter und Gräser wachsen, kommen meist Heiler hierher, um nach Pflanzen zu suchen. Er ist die einzige Wasserquelle im Territorium.

Kleiner Teich
Eine geschützte Stelle zwischen einigen kleinen Bäumchen, wo der Gischtbach in einen Teich mündet. Dieser ist nicht so groß, aber selbst wenn der Bach austrocknet, behält der Teich eigentlich sein Wasser. Dient in großen Hitzeperioden meist als Wasserquelle, wenn der Gischtbach kein Wasser führt. Ringsherum ist Sand. Ein beliebtes Plätzchen für Paare und Träumer, wo man auf das türkisene Wasser starren kann und in Ruhe über alles grübeln kann. Hier ist auch ein guter Platz, um einige Vögel zu jagen, die in den Bäumen Schutz suchen.

So, das war's auch schon von meiner Seite. Sind auch nur Ideen und müssen nicht genommen werden.

Silber

__________________________


Wer nichts sucht, wird auch nichts finden.
CHARAS:
1. Silberseele (FlussClan, 2.Anfi, weiblich)
2. Orchideenstern (WindClan, Anfi, weiblich)
3. Buchenranke (WolkenClan, Krieger, männlich)
4. Ahornpfote (DonnerClan, Schüler, weiblich)
5. Mistelpfote (SchattenClan, Schüler, männlich)
~ Ava, Siggi und Spruch (c) me
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Gründer
avatar

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 27.08.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Mo Feb 17, 2014 9:58 pm

Hey^^

Es tut mir Leid, dass ich so lange nichts gemacht habe, aber ich hatte grade ´ne ziemlich schwere Zeit.
Jedenfalls bin ich "wieder da" und nehme endlich mal das RPG in Angriff. Wir hätten eigentlich alles, nur fehlt uns eben das Territorium. Ich habe hier eine kurze Beschreibung von allen Terris, da ich ziemlich mies im Beschreiben bin. Wenn ihr mit dieser einverstanden seid, übernehme ich die Terris so wie sie hier sind in den RPG Bereich und dann könnten wir eigentlich bis Ende der Woche starten.
Ich habe jetzt aus jedem eurer Ideen mal was rausgepickt:




DonnerClan


  1. Lager: Das Lager des DonnerClans liegt in der Mitte des Waldes, in der Nähe des Flusses. Es wird von Brombeerranken, Farnen und Dornensträuchern geschützt. Der Ausgang führt in den Wald. Von einem großen Felsen aus spricht der Anführer zum Clan, in der Höhle des Steins schläft er. Der Heiler lebt in einem Bau aus Brombeerranken; in der Höhle eines Baumes hat er seine Vorräte und Schlafplatz, für Verletzte und Kranke gibt es Nester in einem Gebüsch. Die Krieger schlafen in einem Bau in der Nähe des Eingangs, die Schüler gleich daneben. In einer dunklen, warmen und geschützten Höhle am Ende der Lichtung leben die Königinnen mit ihren Jungen. Älteste haben in einer kleinen Senke, die von niedrigen Bäumen geschützt wird, ihr zu Hause.

  2. Fluss: Der Fluss in der Nähe des DonnerClan Lagers teilt das Territorium in zwei. Dies ist die Wasserquelle des Clans, flutet bei vielem Regen aber auch oft und stellt somit manchmal eine Bedrohung für den Clan dar.

  3. Klippe: Die Klippe vor dem großen See bietet einen Ausblick über alle Territorien. An frostigen Tagen ist es hier rutschig und man muss aufpassen, wo man seine Pfoten hin setzt.

  4. Wald: Der große Mischwald reicht vom Fluss über das Lager bis zu der Grenze des Territoriums. In ihm lebt viel Beute, und Heiler finden hier die meisten Kräuter.

  5. Sanddünen: In der Nähe des Flusses zum WindClan Territorium erheben sich viele kleine Hügel aus Sand. Mentoren kommen mit ihren Schülern hierher um zu trainieren, für Heiler gibt es hier wenige Sorten Kräuter.

  6. Grasland: Auf der Fläche vom Fluss bis zur Klippe gibt es nur Gras mit wenig Deckung. Nur die schnellsten und besten Jäger können hier ab und zu ein Kaninchen fangen.



FlussClan


  1. Lager: Das Lager des FlussClans liegt auf einer Art Insel zwischen dem Waldsee, dem Fluss und der Klippe. Drumherum liegt noch ein wenig Land, das mit einem Wald bewachsen ist. Der Anführer hält seine Ansprachen von einem Felsen aus, in welchem er auch schläft. Die Heiler haben sich im Laufe der Blattwechsel einen Bau gebaut, in dem alles treibbar ist. Er besteht aus vielen verschiedenen Arten von Holz, die Heiler im Wald gefunden haben. Heiler selbst schlafen in einem Nest aus Blättern, Moos und Farn, Krank und Verletzte ebenso. Krieger schlafen in einem Bau neben der Kinderstube, die durch Schilfpflanzen geschützt wird. Die Schüler schlafen in der Nähe des Eingangs, und die Ältesten leben in einer kleinen Höhle.

  2. See: Am Ende des Territoriums liegt ein kleiner See, aus dem zwei Flüsse fließen. Schüler lernen hier zu schwimmen, wenn der See nicht überflutet ist.

  3. Klippe und Wasserfall: Hier ist das Wasser näher zu der Klippe, aber noch zu weit entfernt, um zu trinken. Beute gibt es hier kaum welche, auch Kräuter sind selten. Zum Wasserfall trauen sich nur die mutigsten Krieger, doch selten kommen sie auch unverletzt zurück.

  4. Baumstamm zum WolkenClan: Hier liegt ein bemooster Baumstamm, der vor langer Zeit umgefallen ist und eine Brücke zum WolkenClan Territorium bildet.

  5. Kräuterbach: Der Kräuterbach ist ein kleiner Fluss, der zum SchattenClan Fluss führt und einen kleinen Streifen des Territoriums abschneidet. Auf diesem Streifen wachsen viele Kräuter, wie z. B. Katzenminze.

  6. Grasfläche: In der Mitte des Territoriums liegt eine große Grasfläche, auf der vereinzelt eine Baumgruppe liegt. Hier können die Katzen in Dürrezeiten nach Beute jagen.

  7. Fluss: Der Fluss, der das Lager vom restlichen Territorium trennt, zieht sich vom See bis zum Wasserfall und ist die wichtigste Nahrungsquelle des Clans.
     
    WindClan
     





  1. Lager: Das WindClan Lager liegt in einer Senke auf einem Hügel. Der Anführer hält seine Ansprachen von einem Blätterhaufen aus, der mit Ästen und Zweigen zusammengehalten wird. Der Anführer selbst schläft mit den Kriegern und Schülern auf der Lichtung. Der Heiler hat seinen Bau in einer kleinen Höhle, wo er seine Vorräte hat. Verletzte und Kranke schlafen in einer Höhle im Boden, die mit Blättern zusammengehalten wird. Königinnen leben mit ihren Jungen in einer ähnlichen Höhle, wie auch die Ältesten.

  2. Hügel: Die sandigen Hügel bilden die Jagdebene und ist eine wichtige Nahrungsquelle.

  3. Fluss: Der Fluss bildet die Grenze zum DonnerClan. Hier ist der Boden weich, sodass man hier gut Kampftechniken trainieren kann.

  4. See: Der See in der Nähe des DonnerClan Territoriums bildet auch die Grenze zu diesem. Aus ihm fließen zwei Flüsse: Der zu den Klippen, und der im DonnerClan Territorium.

  5. Klippe: An der Klippe findet sich ab und zu Beute, jedoch ist es in der Blattleere hier wegen dem Eis ziemlich gefährlich.

  6. Wasserfall: Hier traut sich kaum eine Katze her, da der Fluss des großen Sees ziemlich weit von den Klippen entfernt ist, und keine Katze weiß, was da unten auf sie lauert.



SchattenClan


  1. Lager: Das Lager des SchattenClans liegt in der Mitte des Territoriums. Es besteht aus einer großen Höhle unter der Erde, und ist kaum auffindbar. Der Anführer spricht von einem kleinen Vorsprung aus zu seinem Clan und schläft auch darauf. Mithilfe eines hohen Tunnels in der Wand kann er hinauf- und hinunter klettern. Die Heiler haben sich ein Nest aus Sträuchern gebaut, und mit der Zeit sind hier unten sogar Bäume gewachsen. Krieger schlafen in einem dieser Bäume. In einem ausgehohlten Baumstumpf schlafen die Schüler, während die Königinnen sich einen Bau aus Blättern, Farnen und Moos am Rande der Höhle gebaut haben. Älteste leben  in einem ähnlichen Bau.

  2. Fluss: Der Fluss zum FlussClan Territorium bildet die einzige Wasserquelle des Clans, hat aber für den SchattenClan, bis auf die Tatsache, dass es die Grenze ist, keine weitere Funktion.

  3. Klippe: Selten findet sich eine Katzen hier. Man kann hier weder trinken, noch über die anderen Territorien blicken, da sich am ganzen Territorium des SchattenClans die Klippe mit einem Bogen hochzieht und somit die Sicht versperrt. Wagemutige können jedoch über Bäume hinaufklettern und von dort die Gegend betrachten.

  4. Donnerweg: Am Rand des SchattenClan Territoriums zieht sich ein kleiner Donnerweg, auf dem sich allerdings viele Monster herumtreiben.

  5. Kleines Jagdgebiet: Hinter dem Donnerweg befindet sich eine kleine Wiese, auf der sich viele Arten von Beute befinden, wie auch viel Deckung, was die Jagd umso leichter macht. Jedoch muss man erst den gefährlichen Donnerweg überqueren, um zu der Wiese zu kommen.

  6. Wald: In der Mitte des Territoriums befindet sich ein riesiger Wald. Hier gibt es Beute, Kräuter und weite Weiten, in denen sich Krieger und ihre Schüler austoben können.



WolkenClan


  1. Lager: In der Nähe des umgefallenen Baumstamms befindet sich das Lager des WolkenClans. In der Mitte ist ein hoher Baum, von dem der Anführer aus spricht. Er schläft in dessen Wurzeln. Das Lager besteht aus Bäumen, und alle Baue befinden sich in den verschiedenen Wurzeln. Die Königinnen haben ihren Bau noch mit Bromberranken geschützt.

  2. Baumstamm: Bei den Klippen gibt es den umgefallenen, bemoosten Baumstamm, der zum FlussClan Territorium führt.

  3. Klippe: Hier gibt es viele Bäume, auf denen WolkenClan Katzen nach Vögeln jagen können.

  4. Wald: Der Wald ist in diesem Territorium sehr luftig, Unterholz gibt es kaum, dafür aber Bäume, vor allem Birken und Pappeln. Auf ihnen jagen die Krieger Vögel, oder trainieren ihr Schüler.

  5. Sternenbirke und Düstereiche: Diese beiden Bäume stehen am hinteren Rand des Territoriums. Die Sternenbirke ist eine hohe, alte Birke, mit hellen Blättern und schneeweißer Rinde. In einer Höhle zwischen ihren Wurzeln liegt eine kleine Quelle, aus der Anführer und Heiler trinken müssen, bevor sie sich mit dem SternenClan die Zunge geben können. Die Düstereiche hingegen hat dunkle Blätter, fast schwarze Rinde und erhebt sich einschüchternd über den Wald. Hierher kommen Katzen mit den dunkelsten Herzen, sollten sie Rat von ehemaligen Feinden der Clans benötigen.

  6. Fluss: Der Fluss bildet die Grenze zwischen dem DonnerClan und dem WolkenClan. Für den WolkenClan ist dies außerdem eine der wenigen Wasserquellen im Territorium.


  7.  







 (Sorry wegen der Schrift)
Da ist jetzt in etwa von jedem was drinnen, hier hätte ich auch noch eine Karte: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/karte7kosai3txr.png 
Hoffe da kennt man sich halbwegs aus :3 Gelb ist Wind, Grün Donner, Rot Schatten, Hellblau Wolken und Dunkelblau Fluss. Das Mittelblau ist Wasser.
Sou, passt das so? Den Zweibeinerort werde ich auslassen, wenn ihr nichts dagegen habt. Versammlungsort werde ich noch finden, ist aber wahrscheinlich irgendwo in der Nähe von Wolken oder FlussClan.
Lg Season c:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcats-seasons.forumieren.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Mo Feb 17, 2014 10:44 pm

Ich finde es ganz gut ^^
Du kannst die Bilder die ich als Link gepostet habe auch gerne benutzen wenn es dazu passt.

Als Versammlungsort hätte ich auch wieder einen Vorschlag;
Baumsenke: Hier treffen sich die Clans jeden Vollmond friedlich zur Großen Versammlung. Die Baumsenke ist eine Vertiefung im Boden in der Mitte der Territorien, begrenzt von vier kleinen Linden. In der Mitte ragt eine große Linde in den Himmel, von der die Anführer sprechen. Die kleinen Bäume symbolisieren die Clans, während die große den SternenClan darstellt.

Falls es noch keinen Platz gibt wo sich Anführer/Heiler-(Schüler) mit den Sternen Clan Katzen treffen:
Sternengipfel: Der Sternengipfel liegt an der hinteren Grenze des Wolken Clan-Territoriums. Hier treffen sich die Heiler und Anführer, um mit dem Sternen Clan zu sprechen.Auf dem Weg zum Gipfel des höchsten Berges des Gebirges durchbrechen die Katzen sogar die Wolkendecke, um ihren Ahnen noch näher zu sein. Auf der Spitze befindet sich eine große Eisfläche, die die Sterne reflektiert. Die Katzen lecken einige Tropfen von der Oberfläche und legen sich dann hin, um sich mit dem SternenClan die Zunge zu geben.
Nach oben Nach unten
Silberseele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 09.01.14
Ort : Where the stars are coming down...

BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Di Feb 18, 2014 7:18 pm

Ich finde es eig. ganz okay wegen der Einteilung der Territorien, aber ich finde, du hättest noch mehr von unseren Ideen reinbringen können, meiner Meinung nach waren da ein paar echt gute Sachen dabei (:
Und sorry, aber du hast geschrieben "es ist von jedem etwas drin" aber ich finde nichts von mir o.o Es macht mir nichts aus, aber ich will's nur wissen weil du halt geschrieben hast e wär von jedem was drin o.o

__________________________


Wer nichts sucht, wird auch nichts finden.
CHARAS:
1. Silberseele (FlussClan, 2.Anfi, weiblich)
2. Orchideenstern (WindClan, Anfi, weiblich)
3. Buchenranke (WolkenClan, Krieger, männlich)
4. Ahornpfote (DonnerClan, Schüler, weiblich)
5. Mistelpfote (SchattenClan, Schüler, männlich)
~ Ava, Siggi und Spruch (c) me
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Di Feb 18, 2014 11:16 pm

Es ist nicht so als ob es mir etwas ausmacht aber ich habe als ich es gerade nochmal kurz durchgeschaut habe auch nicht wirklich was aufgefallen was von mir sein könnte oder von den anderen Mitglieder..
Nach oben Nach unten
Silberseele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 09.01.14
Ort : Where the stars are coming down...

BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Do Feb 20, 2014 8:49 pm

Ich sehe das so wie die beiden vor mir. Ich finde, einige von Eiskralles und Rindes Ideen waren echt gut und auch Schattentränes Vorschlag ist gut. Nicht, dass es mir etwas ausmacht (weil es waren ja eben nur Vorschläge) aber es ist etwas schade weil gerade Eiskralle sich ziemlich viel Mühe damit gegeben hat (glaub ich) und ja...

__________________________


Wer nichts sucht, wird auch nichts finden.
CHARAS:
1. Silberseele (FlussClan, 2.Anfi, weiblich)
2. Orchideenstern (WindClan, Anfi, weiblich)
3. Buchenranke (WolkenClan, Krieger, männlich)
4. Ahornpfote (DonnerClan, Schüler, weiblich)
5. Mistelpfote (SchattenClan, Schüler, männlich)
~ Ava, Siggi und Spruch (c) me
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberseele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 09.01.14
Ort : Where the stars are coming down...

BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Mo März 03, 2014 2:43 pm

Ich habe die Ideen ganz neu zusammengesetzt, weil da ja kaum, Ideen von uns drin waren und lasse aber auch ein paar von Seasons Vorschlägen drin. Das ist aber auch eben nur das - ein Vorschlag. Ich hoffe, es nützt trotzdem was (:

Schatten Clan

Glitzernder Teich: Am Rande des SchattenClan Gebietes befindet sich mitten im Wald ein kleiner Teich, an den nicht viel Licht gelangt. Am Ufer liegen Steine und hier wachsen auch einige Kräuter, sodass es ein beliebter Platz zum Kräutersuchen ist. Führt aber nicht viel Wasser.

Randwald: Kleiner Nadelwald am Rande des Territoriums. Beliebt, um Eichhörnchen zu jagen.

Moor- und Sumpfland: Der Hauptbestandteil und das Hauptjagdgebiet des Schatten Clans. Darunter befinden sich die Gänge (siehe unten). Es ist ein nasses Gebiet mit vielen kleinen Teichen und Tümpeln, die, wenn der Bach austrocknet, als letzte Wasserquelle dienen. Es gibt auch festen Boden, der stark bewachsen ist, weil der Boden aufgrund der Nässe fruchtbar ist.

Bach im Süden des Territoriums: Im Süden fließt ein kleiner Bach durch das Schatten Clan Territorium. Der Bach ist die einzige Wasserquelle im Schatten Clan Territorium, und er trocknet in besonders heißen Sommern oft aus. Deswegen kommt es ab und zu zu Kämpfen.  

Die Gänge: Das Territorium des Schatten Clan ist von vielen unterirdischen Gängen durchzogen. Es ist ein Teil der Schülerausbildung, sich hier zurechtzufinden und jagen zu lernen.

Lager: Das Lager des SchattenClans liegt in der Mitte des Territoriums. Es besteht aus einer großen Höhle unter der Erde, und ist kaum auffindbar. Der Anführer spricht von einem kleinen Vorsprung aus zu seinem Clan und schläft auch darauf. Mithilfe eines hohen Tunnels in der Wand kann er hinauf- und hinunter klettern. Die Heiler haben sich ein Nest aus Sträuchern gebaut, und mit der Zeit sind hier unten sogar Bäume gewachsen. Krieger schlafen in einem dieser Bäume. In einem ausgehohlten Baumstumpf schlafen die Schüler, während die Königinnen sich einen Bau aus Blättern, Farnen und Moos am Rande der Höhle gebaut haben. Älteste leben  in einem ähnlichen Bau.

Donnerweg: Am Rand des SchattenClan Territoriums zieht sich ein kleiner Donnerweg, auf dem sich allerdings viele Monster herumtreiben.


Wiese: Hinter dem Donnerweg befindet sich eine kleine Wiese, auf der sich viele Arten von Beute befinden, wie auch viel Deckung, was die Jagd umso leichter macht. Jedoch muss man erst den gefährlichen Donnerweg überqueren, um zu der Wiese zu kommen. Dort steht eine alte, inzwischen verlassene Scheune (siehe unten).

Die Scheune: Der Ort in welchen sich Streuner und oder Einzelgänger niederlassen, das Stroh dort dient als guter Schlafplatz. Außerdem wimmelt es dort von dicken, wohlgenährten Mäusen, die allerdings in der Blattleere weniger werden, weil das Dach nicht mehr ganz dicht ist und die Wände einige Löcher haben.


FlussClan


See: Am Fuß des Wasserfalls (siehe unten) liegt ein kleiner See, aus dem der Fluss fließt. Schüler lernen hier zu schwimmen, wenn der See nicht überflutet ist.


Grasfläche: In der Mitte des Territoriums liegt eine große Grasfläche, auf der vereinzelt eine Baumgruppe liegt. Hier können die Katzen in Dürrezeiten nach Beute jagen.


Fluss: Der Fluss, der vor allem das Lager vom restlichen Territorium trennt, zieht sich vom See bis zum Fluss im Süden des Territoriums und ist die wichtigste Nahrungsquelle des Clans.

Lager: Das Lager des Fluss Clan befindet sich im Norden des Territoriums. Ein Ausläufer des Gebirges dient als Schutz für das Lager: Er ist an einer Seite von der Witterung abgetragen und bildet eine Felsnase über einem Teil des Lagers. Dort befinden sich der Heilerbau, Ältestenbau und die Kinderstube in kleinen Ausbuchtungen im Gestein. Der Bau des Anführers befindet sich in einem dunklen Felsen aus Obsidian, von dem aus er auch zu seinem Clan spricht. Flechten verdecken dessen Eingang. Die Katzen des Clans nennen ihn Nachtfelsen.
Schüler und Krieger leben in selbst gebauten Bauten aus Sträuchern; Gefährten bauen sich gerne eine eigene dieser Kugeln als eigenes Heim.
Die übrige Fläche des Lagers wird von einem Brombeerwall gesäumt. Sand und an der freien Fläche auch Gras bilden den Untergrund für das Lager, in dessen Mitte sich auch ein winziger Teich als Wasserquelle befindet.
Aus dem Gipfel des Berges entspringt eine Quelle, die in einem Wasserfall von den Klippen stürzt und die Flüsse des Territoriums speist.

Grasland: Das Territorium des Fluss Clans besteht zum größten Teil aus diesem Grasland. Es ist ein beliebtes Jagdgebiet für Mäuse, Kaninchen und Hühnervögel wie Fasane.

Kräuterfleck: Im Süden des Territoriums befindet sich in der Umarmung zweier Bäche eine kleine Wiese, die hauptsächlich aus wilden Kräutern besteht. Heiler kommen hier gerne her um ihre Heilmittel zu sammeln. Hier wachsen einige Weiden, die den Ort beliebt für Paare machen. Hier lernen Schüler außerdem das Klettern.

Fluss im Süden des Territoriums: Im Süden des Territoriums befindet sich ein weiterer Fluss, der sich zur Mitte hin in zwei kleinere Bäche spaltet. Sie dienen als Jagdgebiet für kleine Wasservögel. In ihrer Umarmung befindet sich auch der Kräuterfleck.

Nadelwald: Im Osten des Territoriums befindet sich ein kleiner Nadelwald. Er dient größtenteils als Jagdgebiet für Eichhörnchen und Mäuse

Wasserfall am Lager: Aus dem Gipfel des Berges, an dessen Fuße sich auch das Lager befindet, entspringt eine weitere, kleinere Quelle. Sie stürzt als Wasserfall rechts des Lagers hinab und mündet in einem kleinen See.

Kleines Gebirge: Eine Ansammlung von groben Felsformationen, dessen Ausläufer das Lager beschützen und in dessen Mitte die kleine Quelle entspringt, die den Wasserfall speist.

--- den Rest mache ich später, erlaubt mir deswegen bitte Doppelposts zu machen!

Gruß
Silber

__________________________


Wer nichts sucht, wird auch nichts finden.
CHARAS:
1. Silberseele (FlussClan, 2.Anfi, weiblich)
2. Orchideenstern (WindClan, Anfi, weiblich)
3. Buchenranke (WolkenClan, Krieger, männlich)
4. Ahornpfote (DonnerClan, Schüler, weiblich)
5. Mistelpfote (SchattenClan, Schüler, männlich)
~ Ava, Siggi und Spruch (c) me


Zuletzt von Silberseele am Mo März 03, 2014 2:58 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberseele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 09.01.14
Ort : Where the stars are coming down...

BeitragThema: Re: Unser RPG :3   Mo März 03, 2014 2:54 pm

Wind Clan

Lager
Das Lager befindet sich in einer Spalte im Boden. Dort ist der Untergrund aufgerissen, aber mit der Zeit ist es auf der einen Seite stark abgeflacht, sodass eine Katze problemlos hinauf bzw. runter klettern kann. Die Spalte ist ziemlich groß. Auch an den Seiten sind die Hänge flach und mit Gras bewachsen, auch das dient als Eingang. An der Seite, wo die Wand so flach ist, schützen einige Sträucher, darunter auch Brombeeren und Rosen, das Lager. Ein hinter einem Stein versteckter unterirdischer Tunnel dient als Zugang zum Lager.
Der Kriegerbau befindet sich in einer Spalte an der fast senkrechten Wand. Diese ist ziemlich breit, sodass Katzen, wenn sie hineingeklettert sind, problemlos darin herumlaufen können. Der Clan hat Federn, Farn und Moos hereingetragen, damit die Katzen sich Nester bauen können. Durch den Eingang hat man immer einen guten Blick auf die mit Gras bewachsene Lagerlichtung.
Ein alter, knorriger Baum, der schon lange keine Blätter mehr trägt und innen hohl ist, dient als Schülerbau. Dort ist nach oben als auch in die Breite genug Platz für die Schüler. Hier ist der Boden erdig und weich, an einigen Stellen wachsen Moos und Flechten.
Die Kinderstube ist eine von Rosen und Brombeerranken umgebene Mulde im Boden, ein alter Zweibeinerbau steht hier, den man unter den Sträuchern und Ästen der Pflanzen kaum erkennen kann. Da er schon sehr alt ist, wird er nur noch von den Ranken gehalten. Auch Efeu ist dabei. Dieser Bau muss früher einmal einem Hund gedient haben, da er viel zu klein für einen Zweibeiner und zu groß für eine Katze ist. So passen die Königinnen mit den jüngsten Jungen hinein. Die Katzen mit den älteren Jungen schlafen draußen, wo einige mit Moos ausgepolsterte Nester sind. Vor der Kälte und Regen schützt ein schräg stehender Felsen, der sich bis über die Kinderstube erhebt.
Darin befindet sich der Anführerbau in einem geräumigen Loch im Fels. Der Wind gelangt nicht hinein und auch vor Regen ist man hier perfekt geschützt. Der Boden ist von Sand bedeckt, der bequem zum Schlafen ist. Auf dem Felsen, den die Katzen auch den Grauriesen nennen, hält der Anführer seine Reden zum Clan.
Der Heilerbau befindet sich hinter einer von Sträuchern verborgenen Höhle in der steilen Wand. Darin hat ein Bach einst mehrere Mulden in den Wänden ausgehöhlt, die nun als Schlafhöhlen oder Kräutersammelplatz dienen. Der Bach wurde von einer Quelle gespeist, die auch heute noch existiert. Der Bach ist ausgetrocknet, aber deswegen ist der Boden hier mit weichem Sand und Erde bedeckt. Die kleine Quelle dient vor allem den Patienten der Heiler als Wasserquelle.

Die Rosenplatane
Hier wachsen besonders viele Rosen und andere hübsche Blumen. Der Boden ist mit weichem, saftigen Gras bedeckt und nur hier wachsen einige Bäume, die angenehm grünes Licht hindurchlassen und die Lichtung einhüllen. Ein besonders guter Platz zum Nachdenken, aber einige Mentoren bringen ihre Schüler zum Trainieren hierher. Die Platane befindet sich relativ im Norden des Territoriums. Beliebter Ort für Paare.

Die Hügel
Sie fassen den größten Teil des Territoriums ein. Das ist eine hügelige Fläche, die von Gras bedeckt ist. Viele Kaninchen tollen hier herum, aber es gibt einige Sträucher und hier und da einige verlassene Höhlen.

Der Gischtbach
So nennen die Katzen den kleinen Wasserlauf im Süden des Territoriums. Weiße Schaumkronen tanzen darauf herum und da keine Bäume hier wachsen, sieht man nachts des ganzen Sternenhimmel, wie er sich auf der Oberfläche des Wassers spiegelt. Der Bach ist nicht tief, aber im Sommer eine willkommene Abkühlung. Da im fruchtbaren Boden ringsherum viele Kräuter und Gräser wachsen, kommen meist Heiler hierher, um nach Pflanzen zu suchen. Fließt aus dem See.

See:
Der See in der Nähe des DonnerClan Territoriums bildet auch die Grenze zu diesem. Aus ihm fließen zwei Flüsse: Der zu den Klippen, und der Gischtbach.

Klippe:
An der Klippe findet sich ab und zu Beute, jedoch ist es in der Blattleere hier wegen dem Eis ziemlich gefährlich.

Klippenfluss
Mündet aus dem See und fließt dann weiter zu den Klippen. In der Blattleere vereist er öfter und macht die Klippen deswegen gefährlich.

Wasserfall:
Hier traut sich kaum eine Katze her. Er wird vom zweiten Fluss gespeist, der aus dem See fließt und fällt ziemlich lange nach unten, daher halten die Katzen ihn für ziemlich gefährlich. Vereist ab und zu in kalten Blattleeren, meistens, wenn der Klippenfluss bis auf den Grund vereist.

__________________________


Wer nichts sucht, wird auch nichts finden.
CHARAS:
1. Silberseele (FlussClan, 2.Anfi, weiblich)
2. Orchideenstern (WindClan, Anfi, weiblich)
3. Buchenranke (WolkenClan, Krieger, männlich)
4. Ahornpfote (DonnerClan, Schüler, weiblich)
5. Mistelpfote (SchattenClan, Schüler, männlich)
~ Ava, Siggi und Spruch (c) me
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Unser RPG :3   

Nach oben Nach unten
 
Unser RPG :3
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Unser Tannenbaum
» Eurovision Song Contest
» Deutsches Brot ist ungesund!
» "Datenschutz und Informationsfreiheit sind Grundrechte. Sie zu sichern ist unser Auftrag." Wohl dem, der daran glaubt.
» Was ist unser Mond wirklich?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dawn of the EchoClan :: News und Wichtiges :: News-
Gehe zu: