StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Neueste Themen
» Forumsübernahme
Di Dez 09, 2014 10:10 am von Admin

» Lager des SchattenClan
Sa Nov 22, 2014 6:31 pm von Tauschein

» Unsere Storyline
Mo Nov 10, 2014 2:22 pm von Federblüte

» Die Heilige Quelle
Do Nov 06, 2014 7:10 pm von Federblüte

» Die Wiese
Do Nov 06, 2014 7:04 pm von Federblüte

» Der Wald
Do Nov 06, 2014 11:41 am von Federblüte

» Lager des SteinClans
So Nov 02, 2014 8:17 pm von Federblüte

» Die Rosenplantane
So Nov 02, 2014 8:16 pm von Federblüte

» Kleiner Teich
So Nov 02, 2014 8:15 pm von Federblüte


Teilen | 
 

 Das Lager des FlussClans

Nach unten 
AutorNachricht
Federblüte
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 18

BeitragThema: Das Lager des FlussClans   Mi März 05, 2014 7:51 pm

Das Lager des Fluss Clan befindet sich im Norden des Territoriums. Ein Ausläufer des Gebirges dient als Schutz für das Lager: Er ist an einer Seite von der Witterung abgetragen und bildet eine Felsnase über einem Teil des Lagers. Dort befinden sich der Heilerbau, Ältestenbau und die Kinderstube in kleinen Ausbuchtungen im Gestein. Der Bau des Anführers befindet sich in einem dunklen Felsen aus Obsidian, von dem aus er auch zu seinem Clan spricht. Flechten verdecken dessen Eingang. Die Katzen des Clans nennen ihn Nachtfelsen.
Schüler und Krieger leben in selbst gebauten Bauten aus Sträuchern; Gefährten bauen sich gerne eine eigene dieser Kugeln als eigenen Bau. Die übrige Fläche des Lagers wird von einem Brombeerwall gesäumt. Sand und an der freien Fläche auch Gras bilden den Untergrund für das Lager, in dessen Mitte sich auch ein winziger Teich als Wasserquelle befindet.
Aus dem Gipfel des Berges entspringt eine Quelle, die in einem Wasserfall von den Klippen stürzt und die Flüsse des Territoriums speist.
~ by Eiskralle
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Mi März 05, 2014 8:42 pm

Echofrost

Echofrost saß, noch immer ein wenig schlaftrunken, unter dem Ausläufer des Gebirges und starrte auf einen Punkt in der Leere, einen, den nur sie sah. Sie war bereits sehr früh alleine jagen gewesen, da sie nicht hatte schlafen können, die Beute jedoch war rar. Das einzige, was sie erbeuten konnte, waren zwei kleine Fische, die den Frischbeutehaufen nicht gerade besser aussehen ließen. Ihr Magen knurrte, doch sie war davon überzeugt, dass andere Katzen die Beute besser benötigen könnten, also verzichtete sie erst einmal auf ihren Anteil. In Gedanken verloren sah sie sich um, ob nicht jemand hier war, mit dem sie sich ein wenig unterhalten konnte. Doch dies war nicht so, also seufzte sie und erhob sich, um aus dem kleinen Teich in der Mitte etwas zu trinken. Für einen Moment betrachtete sie sich im Wasser, den kleinen, weißen Punkt neben ihrem rechten Auge und das eingerissene Ohr. Noch zu genau erinnerte sie sich an den starken Schüler aus einem anderem Clan, der ihr das Ohr eingerissen hatte. Damals war sie ebenfalls noch Schülerin gewesen, voller Energie, noch naiv. "Ach komm", musste sie sich schmunzelnd selbst tadeln, als sie erst richtig bewusst ihre Gedanken bemerkte. "Du bist gerade erst 29 Monde alt und voller Energie." Lächelnd beugte sie sich zum Wasser herunter, nahm einen Schluck und begab sich dann wieder an den Rand des Ausläufers. Nachdenklich sah sie sich nochmals um, ob nicht jetzt eine andere Katze aus einen Bau getreten war oder von außerhalb kam.

~Ansprechbar
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Do März 06, 2014 12:11 am

Herbstblatt

Herbstblatt wachte langsam auf, streckte sich ausgiebig und begann mit einer kleinen Fellpflege.
Als er fertig war erhob er sich endlich und trat aus seinem Bau. Das erste was er sah war Echofrost, schnurrend dachte Herbstblatt sie hat sich wieder viel Mühe gegeben gut auszusehen, wobei sie das nicht mal nötig hätte! Sein Schnurren hielt an und er schaute sich nach anderen Kätzinen um doch er konnte noch keine entdecken. Scheint als ob sie noch alle schlafen. Also verdichtete er auf das Frühstück und ging weiter bis er ein gemütliches Plätzchen fand und sich niedersetze um auf die anderen zu warten. Währenddessen behielt er Echofrost neugierig im Blick und schwärmte wie immer in Gedanken weiter.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Do März 06, 2014 2:23 pm

Echofrost

Echofrost entdeckte Herbstblatt, der nun aus dem Kriegerbau trat. Bei seinem Anblick musste sie kurz schmunzeln, man konnte ihm anerkennen, dass er verschlafen hatte. Sie erhob sich und näherte sich ihm langsam, seinen schwärmerischen Blick ignorierte sie 'höflich'. "Herbstblatt", sagte sie lächelnd und setzte sich nicht weit von ihn entfernt. "Naa, verschlafen?" Freundlich musterte sie ihn und versuchte, seine Gefühle zu ergründen. "Nun... Wie geht es dir?", fragte sie, fuhr ihre Krallen aus und grub sie in die Erde. Als sie verstand, dass dies ein falsches Verhalten war, zog sie ihre Krallen schnell wieder ein und seufzte innerlich, während sie auf seine Antwort wartete.
Nach oben Nach unten
Silberseele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 09.01.14
Ort : Where the stars are coming down...

BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Do März 06, 2014 4:57 pm

(Wer sind die Mentoren von Eispfote und Schattenpfote?)
Silberseele

Die hübsche Kätzin blinzelte. Dann schlug sie ihre teichwassergrünen Augen vollends auf und erhob sich langsam. Die meisten Katzen im Bau schliefen noch, nur die Nester von Echofrost und Herbstblatt waren verlassen. Sie setzte sich und pflegte schnell ihr Fell, bis es frostig silbern glänzte, dann trottete sie aus dem Bau. Echofrost und Herbstblatt saßen vor dem Bau und die Kätzin gesellte sich zu ihnen, beobachtete einen Moment lang, wie sich das Wasser des kleinen Teichs leicht kräuselte im Wind, der ins Lager wehte.
Guten Morgen, grüßte sie freundlich, würdet ihr beiden bitte Jagen gehen? Ihr könnt euch noch einen anderen Krieger aussuchen, der euch begleitet, aber es wäre schön, wenn ihr den Frischbeutehaufen etwas füllen könntet.
Die zweite Anführerin des FlussClans besah sich mit leicht besorgten Augen den Ort, wo anstelle eines üppigen Fangs nur zwei kleine Mäuse lagen. Erbärmlich - und besorgniserregend.

__________________________


Wer nichts sucht, wird auch nichts finden.
CHARAS:
1. Silberseele (FlussClan, 2.Anfi, weiblich)
2. Orchideenstern (WindClan, Anfi, weiblich)
3. Buchenranke (WolkenClan, Krieger, männlich)
4. Ahornpfote (DonnerClan, Schüler, weiblich)
5. Mistelpfote (SchattenClan, Schüler, männlich)
~ Ava, Siggi und Spruch (c) me
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Do März 06, 2014 5:46 pm

Herbstblatt

Amüsiert und schnurrend begrüßte er Echofrost. Mir geht es gut... und dir?
Aus dem Augenwinkel konnte er sehen das Echofrost etwas angespannt wirkte. Tut mir leid, stimmt irgendwas nicht? Aber als Silberseele ankam und ihn bat Jagen zu gehen verflog das Interesse an Echofrost sofort und er fixierte sich sofort auf die hübsche Silberseele. Er nickte kurz zum Gruß und miaute höflich Aber selbstverständlich gehe ich mit Echofrost jagen. Er musste sein lächeln unterdrücken Für dich würde ich tagelang Jagen gehen! Herbstblatt fing sich wieder ein und fragte Echofrost gehen wir jetzt oder warten wir auf einen weiteren Krieger? Hoffentlich eher Kriegerin..
Nach oben Nach unten
Tauschein
Co-Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 29.12.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Do März 06, 2014 7:10 pm

Tauschein

Die Heiler war in ihrem Bau und sortierte die Kräuter, welche erbärmlich wenig waren. Die Blattgrüne war fast vorbei und die weiße Kätzin besaß kaum Kräuter für den Blattfall, sie mustte sich auf due Suche begeben, so viel stand fest! Noch etwas müde trat sie also aus dem Heilerbau und sah sich um. Sie entdeckte Silberseele, Echofrost und Herbstblatt, welche sich unterhielten. Sie trabbte zu ihnen und miaute: "Hallo! Silberseele, ich müsste mal raus zum Kräutersammeln, ich habe kaum noch welche."

__________________________

Echo? Echo?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daemonemond.forumieren.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Do März 06, 2014 7:16 pm

Herbstblatt

Herbstblatt welcher auf eine Antwort wartete entdeckte Tauschein und erneut verflogen die Gedanken an Silberseele. Doch dieser Zustand hielt nicht lange an, beim Sternen Clan! Was mache ich da? Sie ist eine Heilerin! Aber trotzdem.. kann ich ja mal mit ihr ein kleines Gespräch führen.. Freundlich miaute er zu Tauschein guten Morgen Tauschein, hast du es mit den Kräutersammeln denn eilig?  Ich würde dir gerne nach der Jagd helfen wenn du möchtest.
Nach oben Nach unten
Tauschein
Co-Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 29.12.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Do März 06, 2014 7:25 pm

Tauschein

Sie sah zu Herbstblatt und antwortete: "Ich würde mich über Begleitung sehr freuen, ich kann auch noch warten. Ich glaube nicht das sich in der kurzen Zeit während du jagen bist jemand sehr schlimm verletzt." Sie lächelte, sie ging nicht gerne alleine los.

__________________________

Echo? Echo?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daemonemond.forumieren.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Do März 06, 2014 7:27 pm

Echofrost

Echofrost wollte gerade zu einer Verneinung ansetzen, als Silberseele dazukam. Mit einem freundlichen Blick und einem Schnurren begrüßte sie die Stellvertreterin und antwortete. "Natürlich, der Clan kann es dringend gebrauchen." Nun setzte sie wieder zu einer Antwort an Herbstblatt an, wurde jedoch jeh von Tauschein unterbrochen, die aus dem Heilerbau trat. Echofrost vermutete, dass die Heilerin Kräuter suchen würde, da sie wusste, dass in dieser Jahreszeit Kräuter knapp waren und sehr wichtig waren, um den gefürchteten Grünen Husten zu bekämpfen, wenn er wieder ausbrach. Gedankenverloren schaute sie kurz zu dem Teich in der Mitte, dann hörte sie wie Herbstblatt etwas zu Tauschein sagte. Innerlich verdrehte sie die Augen und ignorierte einfach das Angebot in Richtung der Heilerin und dessen Antwort, da sie keine Zeit verschwenden wollte. "Nun, wenn wir zuviele werden, treten wir uns eher gegenseitig auf die Pfoten, außer, wir teilen uns auf. Gehen wir am besten alleine. Wohin?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Do März 06, 2014 7:33 pm

Herbstblatt

Laut schnurrend und ein wenig verträumt antwortete er toll, worauf warten wir dann noch?
Aber der letzte Satz von Echofrost gefiel ihm gar nicht. Er wandte sich an Echofrost gehen wir besser zu zweit so wie es Silberseele vorgeschlagen hat. Sein Schnurren legte sich wieder etwas, und er fügte freundlich hinzu aber beeilen wir uns besser, bevor wir hier noch den Eingang des Kriegerbaus versperren. Herbstblatt konnte es kaum abwarten mit Tauschein Kräuter sammeln zu gehen. Ich sollte aber nicht zu viele Gedanken an ihr verschwenden, auch wenn Echofrost etwas schlecht gelaunt zu sein scheint darf ich sie nicht vernachlässigen!
Nach oben Nach unten
Silberseele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 09.01.14
Ort : Where the stars are coming down...

BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Do März 06, 2014 7:54 pm

(Ich nehme mal an, sie haben noch keine Mentoren oder? Dann muss Mondstern welche ernennen)
Silberseele

Die zweite Anführerin verfolgte das Gespräch mit belustigt zuckenden Schnurrhaaren. Herbstblatt, du übernimmst dich, dachte sie amüsiert. Dann nickte sie Echofrost kurz zu.
Ich danke euch. Es ist allerdings besser, sich nicht aufzuteilen. Tauschein wird auch kurz warten können und zu zweit fangt ihr vielleicht mehr. Gerade, wenn sich die Tiere in Bauen mit zwei Ausgängen verstecken, könnte ein zweiter Jäger sehr hilfreich sein, miaute sie, ich werde auch eine Grenzpatrouille anführen und Graupelz und die beiden Schüler mitnehmen. Bei Sonnenhoch sollten alle wieder zurück sein, dann bleiben Tauschein und Herbstblatt auch noch genug Zeit, um genügend Kräuter zu sammeln. Sind alle einverstanden?

__________________________


Wer nichts sucht, wird auch nichts finden.
CHARAS:
1. Silberseele (FlussClan, 2.Anfi, weiblich)
2. Orchideenstern (WindClan, Anfi, weiblich)
3. Buchenranke (WolkenClan, Krieger, männlich)
4. Ahornpfote (DonnerClan, Schüler, weiblich)
5. Mistelpfote (SchattenClan, Schüler, männlich)
~ Ava, Siggi und Spruch (c) me
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Do März 06, 2014 7:59 pm

Herbstblatt

Schnurrend stimmte er Silberseele zu klingt doch nach einem guten Plan. Freundlich fügte er noch hinzu aber von unserer klugen 2. Anführerin erwarte ich auch nichts anderes. Er wandte sich an Echofrost also dann, gehen wir? Entscheide du ruhig wohin wir gehen, ich werde dir folgen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Do März 06, 2014 8:05 pm

Echofrost

Echofrost seufzte innerlich, da sie sich falsch ausgedrückt hatte. "Ja." Sie nickte in Richtung Silberseele und wandte sich an Herbstblatt. "Wie wäre es mit dem Nadelwald?" Auch wenn Herbstblatt die Entscheidung ihr überlassen hatte, wollte sie vorher trotzdem sichergehen. Ihre Gedanken wanderten hinaus in den Wald und sie musste sich an ihre erste Jagdlektion an Land erinnern, die im Nadelwald stattgefunden hatte. Diese war ziemlich schlimm gelaufen, nur zu gut erinnerte sie sich noch an den Scham, den sie verspürt hatte, doch heute konnte sie nur noch darüber schmunzeln. Nachdenklich ging sie schon einmal voraus, die Frage, die sie ihm gestellt hatte, war für sie schon wieder vergessen, schließlich hatte das ihm wahrscheinlich nur gezeigt, dass sie keine Entscheidungen treffen konnte. Schnell schob sie diese Gedanken beiseite und wartete auf Herbstblatt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Do März 06, 2014 8:10 pm

Herbstblatt

Nadelwald? Natürlich, warum auch nicht. War schon eine Zeit lang her das ich das letzte Mal dort war. Bist du bereit? Dann gehen wir los. Er warf noch einen letzten verträumten Blick auf die zwei Kätzinnen welche er nun zurücklassen musste. Aber nach der Jagd geht es auf Kräutersuche mich Tauschein! Das ist es wert!
Nach oben Nach unten
Tauschein
Co-Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 29.12.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Do März 06, 2014 8:37 pm

Tauschein

"Nun", meinte sie, "ich gehe dann mal zurück in meinen Bau, sollte noch irgendws sein bin ich dort anzutreffen." Mit diesen Worten erhob sie sich wieder und ging gemächlich durch das Lager, wobei ihr Blick auf den leeren Frischbeutehaufen fiel. Hoffentlich fangen die beiden etwas...

Graupelz

Müde streckte sich der graue Kater und stand auf. Kurz wusch er sich, dann trat er aus dem Bau der Krieger. Herbstblatt und Echofrost gingen gerade weg, Tauschein war auf dem Weg zurück in ihren Bau und Silberseele saß im Lager. Er ging zu der 2.Anführein. "Hallo Silberseele", murmelte er.

__________________________

Echo? Echo?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daemonemond.forumieren.com/
Silberseele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 09.01.14
Ort : Where the stars are coming down...

BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Do März 06, 2014 9:08 pm

Silberseele

Die Kätzin neigte kurz den Kopf vor Graupelz und miaute dann: Wir müssen Eispfote und Schattenpfote aufwecken. Wir gehen zusammen auf Grenzpatrouille, sagte sie und überlegte bereits, an welche Grenze sie gehen sollten. Was wäre wohl am Nötigsten im Moment? Dann beabsichtigte sie auch das Wetter und sagte: Hast du einen Vorschlag, wo wir patrouillieren sollen? Gegen Sonnenhoch sollen wir zurück sein.
Mist diesen Worten tappte die zweite Anführerin zum Schülerbau und rief: Eispfote! Schattenpfote! Aufwachen!

__________________________


Wer nichts sucht, wird auch nichts finden.
CHARAS:
1. Silberseele (FlussClan, 2.Anfi, weiblich)
2. Orchideenstern (WindClan, Anfi, weiblich)
3. Buchenranke (WolkenClan, Krieger, männlich)
4. Ahornpfote (DonnerClan, Schüler, weiblich)
5. Mistelpfote (SchattenClan, Schüler, männlich)
~ Ava, Siggi und Spruch (c) me
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tauschein
Co-Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 29.12.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Do März 06, 2014 9:22 pm

Graupelz

Er sah der zweiten Anfüherin nach, wo sie patroiulleren könnten? ER wusste es auch nicht, wieso sollte auch er es entscheiden? Er war nur ein enfacher Krieger, mehr nicht. Da er aber Silberseele nicht unbedingt enttäuschen wollte, dachte er kurz nach. Wo könnte nun ein anderer Clan angreifen? Vielleicht am Grasland, dort war es am lichtesten den FlussClan zu erreichen.

__________________________

Echo? Echo?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daemonemond.forumieren.com/
Silberseele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 09.01.14
Ort : Where the stars are coming down...

BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Sa März 08, 2014 9:48 am

Silberseele

Eispfote! Schattenpfote! Kommt jetzt raus, wir gehen patrouillieren!, rief die hübsche Kätzin erneut. Dann tappte sie zurück zu Graupelz und sagte: Ich denke, wir sollten zum Grasland. Dann können wir nach Eindringlingen suchen und gleichzeitig noch etwas Beute für den Clan auftreiben. Stimmst du mir zu?
Sie sah sich im Lager um. Zwei Krieger würden so im Lager bleiben, unter anderem Sandschweif. Dieser trat in diesem Moment aus dem Bau.
Hallo, Sandschweif!, miaute sie und er grüßte zurück. Echofrost und Herbstblatt sind jagen, ich gehe mit Graupelz, Schattenpfote und Eispfote patrouillieren. Kannst du das Mondstern sagen, wenn sie ausgeschlafen hat? Sandschweif nickte und Silberseele setzte sich anmutig hin und wartete auf die Schüler.

__________________________


Wer nichts sucht, wird auch nichts finden.
CHARAS:
1. Silberseele (FlussClan, 2.Anfi, weiblich)
2. Orchideenstern (WindClan, Anfi, weiblich)
3. Buchenranke (WolkenClan, Krieger, männlich)
4. Ahornpfote (DonnerClan, Schüler, weiblich)
5. Mistelpfote (SchattenClan, Schüler, männlich)
~ Ava, Siggi und Spruch (c) me
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tauschein
Co-Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 29.12.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Sa März 08, 2014 7:30 pm

Graupelz

Der Graue nickte und meinte: "Grasland ist gut." Silberseele war als zweite Anfüherin wohl sehr beschäftigt, immerhin musste sie vieles tun. Patrouillen organisieren, den Clan mitanführeren und all das. Für Graupelz wäre das viel zu viel Arbeit, er würde das niemals schaffen. Sein Blick flog zum Schülerbau, die beiden Schüler sollten sich beeilen, desto schneller er wieder im Lager wäre dest besser.

__________________________

Echo? Echo?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daemonemond.forumieren.com/
Silberseele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 09.01.14
Ort : Where the stars are coming down...

BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   So März 23, 2014 8:05 am

Silberseele

Die Kätzin setzte sich hin und peitschte ungeduldig mit dem Schweif. Das dauerte jetzt aber entschieden zu lang für ihren Geschmack! Dafür würden die Schüler die Nester im Kriegerbau ausbessern, noch heute.
Sandschweif? Wir gehen jetzt ohne die beiden. Sag ihnen, sie müssen als Strafe alle Nester im gesamten Lager ausbessern. Mal sehen, ob sie dann verstehen, wie wichtig es für den Clan ist, mit vollem Einsatz dabei zu sein! , miaute die Kätzin und drehte sich zu Graupelz um. Mit einem Schwanzschnippen bedeutete sie ihm, ihr zu folgen und marschierte los in Richtung Grasland.
-> Grasland

__________________________


Wer nichts sucht, wird auch nichts finden.
CHARAS:
1. Silberseele (FlussClan, 2.Anfi, weiblich)
2. Orchideenstern (WindClan, Anfi, weiblich)
3. Buchenranke (WolkenClan, Krieger, männlich)
4. Ahornpfote (DonnerClan, Schüler, weiblich)
5. Mistelpfote (SchattenClan, Schüler, männlich)
~ Ava, Siggi und Spruch (c) me
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tauschein
Co-Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 29.12.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   So März 23, 2014 1:28 pm

Graupelz

Er folgte der 2.Anführerin aus dem Lager heraus, die beiden Schüler müssten also die Nester aubessern, irgendwie taten sie ihm leid, es war eine schreckliche Aufgabe die Nester der ständig nörgelnden Ältesten ausutauschen oder zu verbessern. Aber so war das halt wenn man nicht hörte.

-> Grasland

__________________________

Echo? Echo?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daemonemond.forumieren.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   Di Apr 22, 2014 4:24 pm

(Schattenpfote ist die Schülerin von Mondstern und Eispfote wird noch zum Krieger ernannt)

Mondstern
Sie blickte ihren Sohn Eispfote in die Augen. Sie war so stolz auf ihn, denn heute wird sie ihn noch zum Krieger ernennen. "Wir sehen uns dann bei Sonnenuntergang", sagte sie zu ihm und blickte ihm hinter als er den Anführerbau verließ.

Eispfote
Er freute sich schon auf den Sonnenuntergang, denn dann wird er zum Krieger ernannt. Er verließ den Anführerbau und hockte sich in der Nähe des Schülerbaus hin. Er fing an sein Fell sauber und glatt zu lecken, den er wollte als Krieger gutaussehen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Lager des FlussClans   

Nach oben Nach unten
 
Das Lager des FlussClans
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Atommüll-Lager
» Mädchen (4) in Roma-Lager in Griechenland aufgefunden - Identität ungeklärt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dawn of the EchoClan :: Archiv :: Orte-
Gehe zu: